Wer wir sind

PORT ADHOC ist die Nr. 1 in Frankreich für Trockenhäfen und einer der ersten privaten Akteure für das Management von Marina-Liegeplätzen.

Das Unternehmen wurde Ende 2004 gegründet, um in Frankreich ein Netz von Trockenhäfen aufzubauen und dem Mangel an Liegeplätzen entgegenzuwirken. Trockenhäfen sind eine globale Lösung für die Problematik der finanziellen und qualitativen Aufwertung von Grundstücken, der Modernisierung der Hafeninfrastruktur, der wirtschaftlichen Entwicklung, der Einbindung in die Landschaft, der umweltfreundlichen Umsetzung von Tätigkeiten. In der Folge hat sich PORT ADHOC mit der Verwaltung von Dockhäfen breiter aufgestellt.

Das Unternehmen hat bis heute 4 Trockenhäfen, 2 Ankerplatzzonen, 1 Marina mit 1500 Plätzen und 1 gemischten Sport-/Winterhafen mit 1500 Plätzen, also insgesamt mehr als 4.500 Liegeplätze gebaut und verwaltet diese auch.

Als Investor, Bauherr und Verwalter von Häfen ist es das Ziel von Port Adhoc, die weitere Geschäftstätigkeit durch organisches Wachstum, den Bau oder die Sanierung von Sporthäfen auszubauen.

Eine Entwicklung mit Partnern

PORT ADHOC setzt seine Ehre daran, Projekte in Partnerschaft mit Berufssportlern, Dockhäfen und lokalen Institutionen zu entwickeln. Die Herausforderung in Bezug auf die Entwicklung und den Betrieb aller eigenen Trockenhäfen oder deren Reaktivierung bestand darin, die Interessen aller Beteiligten in Einklang zu bringen und deren Komplementarität und Besonderheiten zu nutzen. Die Auswirkungen auf die wirtschaftliche Dynamik werden so letztendlich verstärkt.

Führungsteam

Stéphane Audoynaud

Geschäftsführer

Gilles Tersis

Vorstand