Zum Inhalt springen
Port Adhoc Bayonne Anglet, Entschärfungsmaßnahmen & Wiederaufnahme der Schifffahrt

Port Adhoc Bayonne Anglet, Entschärfungsmaßnahmen & Wiederaufnahme der Schifffahrt

port_adhoc_bayonne_anglet_measurement_deconfinement_marine_card_limitations
Nach den jüngsten Ankündigungen der Regierung freuen wir uns, Ihnen bestätigen zu können, dass wir Sie ab Montag, dem 11. Mai, unter bestimmten Bedingungen wieder in Ihrem Hafen unter Port Adhoc Bayonne Anglet begrüßen können.
Diesen Artikel teilen

Ab dem 11. Mai freuen wir uns, Sie wieder in Ihrem Hafen begrüßen zu dürfen. Aus Sicherheitsgründen werden wir jedoch gemeinsam einige vorbeugende Maßnahmen beachten müssen.

Treffpunkt Handhabungen

Wie wir in unserem letzten Newsletter angekündigt haben, haben wir eine Ausbaggerungsaktion des Bootssteg gestartet, um Ihnen bei Ihren Anlegemanövern ein Höchstmaß an Komfort zu bieten.

Diese Maßnahme, die ursprünglich im Laufe des Monats März stattfinden sollte, wurde aufgrund der Gesundheitskrise verschoben. Die Behörden erlaubten uns schließlich, Anfang dieser Woche mit den Bauarbeiten zu beginnen. Aufgrund technischer Schwierigkeiten, die mit der Beschaffenheit des Bodens um unsere Bootssteg, zusammenhängen, werden sich die Arbeiten jedoch bis Ende nächster Woche hinziehen.

Daher können wir bis Freitag, den 15. Mai, nachmittags (das Datum wird nächste Woche bestätigt) keine Handhabungen planen. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.

Da der Hafen ab Montag, dem 11. Mai, wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist, sind Sie ab diesem Datum herzlich willkommen, um Ihr Boot vorzubereiten und zu pflegen, wobei Sie die unten erläuterten Sicherheitsvorschriften beachten müssen.

Wiederaufnahme der Navigation & Reisen  

Die Préfecture Maritime de l'Atlantique bestätigt uns, dass die Schifffahrt wird wieder erlaubt sein ab dem 11. Mai wieder erlaubt ist.

Seereisen: Das Segeln ist in einem Umkreis von 54NM von Ihrem Heimathafen erlaubt. Zögern Sie also nicht, Ihren Vertrag Port Adhoc mitzubringen, falls Sie kontrolliert werden.

Da die Grenzen zu Spanien derzeit geschlossen bleiben, erlaubt Ihnen dieser Perimeter, von Ihrem Heimathafen aus im Süden bis zur Bucht von Fontarabie und im Norden bis nach Biscarrosse zu segeln: Port Adhoc Bayonne-Anglet.

Quelle: data.shom.fr

Landgang: Ab dem 11. Mai können Sie sich zum Hafen begeben, wenn Ihr Wohnort in einem Umkreis von 100 km liegt. Außerhalb dieses Umkreises müssen die Reisen ausschließlich aufgrund eines zwingenden Bedürfnisses erfolgen und von einer Bescheinigung begleitet sein. Wir sind nicht befugt, Ihnen eine Reisebescheinigung auszustellen, daher überlassen wir dies Ihrer freien Entscheidung.

Sicherheitshinweise

Um Sie ab dem 11. Mai sicher empfangen zu können und die von den Gesundheitsbehörden empfohlenen Maßnahmen zur physischen Distanzierung einzuhalten, werden wir uns verpflichten, die Ströme von Sportbootfahrer im gesamten Hafen zu regulieren.

Zu diesem Zweck haben wir die folgenden Maßnahmen ergriffen, um Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter zu gewährleisten:

Hafenmeisterei
Die Hafenmeisterei ist für die Öffentlichkeit geschlossen. Für Anfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail an anglet@port-adhoc.com oder unter 06 82 20 09 80 zur Verfügung.

Technischer Bereich
Um Zugang zu Technischer Bereich zu erhalten, müssen Sie Ihren Zugang mindestens 48 Stunden im Voraus buchen. Es werden maximal 10 Personen in der Zone zugelassen.

Bootssteg
Termine für Handhabung, um das Wasser ein- oder auszulassen, müssen mindestens 48 Stunden im Voraus vereinbart werden. Um einen Termin zu vereinbaren, geben Sie bitte an:

  • Die geplante Uhrzeit und das Datum der Abreise
  • Die geplante Uhrzeit und das Datum der Rückkehr
  • Die Anzahl der Passagiere an Bord

Sobald Sie einen Termin vereinbart haben, halten Sie sich bitte genau an die Öffnungszeiten und die Anzahl der Passagiere, die Sie bei Ihrer Buchung mitgeteilt haben, da Ihnen sonst der Zugang zum Hafen nicht garantiert werden kann und Sie einen neuen Termin vereinbaren müssen.

Um den Verkehrsfluss auf der Bootssteg zu gewährleisten und die Sicherheit aller zu garantieren, müssen außerdem folgende Anweisungen befolgt werden:

  • Bei der Abreise verlassen Sie bitte die Bootssteg so schnell wie möglich nach dem Einsteigen, damit der Platz frei wird,
  • Bei der Ankunft bereiten Sie bitte Ihre Ausrüstung im Voraus vor, damit Sie nach dem Anlegen so schnell wie möglich an Land gehen können.

Um die Maßnahmen zur physischen Distanzierung einzuhalten, wird zu Beginn von Bootssteg ein Aushang zur Verfügung stehen, der Ihnen die Vorgehensweise erklärt.

WICHTIG: Um möglichst viel Platz auf Bootssteg zu schaffen und allen die bestmögliche Servicequalität bieten zu können, muss jedes Boot, das in den Hafen zurückkehrt, am Ende des Tages automatisch aus dem Wasser geholt werden. Es ist nicht möglich, die Nacht auf Bootssteg zu verbringen.

SANITÄR
Die Sanitäranlagen werden regelmäßig desinfiziert. Achten Sie darauf, die Barrieregesten zu beachten und sich beim Betreten und Verlassen der Sanitäranlagen die Hände mit dem bereitgestellten hydroalkoholischen Gel zu waschen.

Im gesamten Hafen ist das Tragen einer Maske Pflicht.
An verschiedenen Schlüsselstellen des Hafens werden Plakate und Schilder aufgestellt, die Sie an die verschiedenen Vorschriften erinnern, die Sie beachten müssen.

Bis bald,
Das Team Port Adhoc Bayonne-Anglet

Möchten Sie unsere nächsten Artikel erhalten?

Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie unsere Neuigkeiten direkt in Ihre Mailbox.